Landtransport oder Lufttransport?

|

Touristische Busse, Taxis und Flugzeuge sind heutzutage sehr unterschiedliche Transportmöglichkeiten. Es gibt Gelegeneheiten an denen wir zögern welchen Transport auszusuchen, jeder hat seine Vor- und Nachteile. In einer nicht zu weiten Zukunft, werden wir in der Lage sein nur einen Transport zu nutzen.

Vor einer Woche machte die holländische Gesellschaft PAL-V einen Probeflug mit dem Prototyp ihres genannten Wagen  PAL-V (Personal Air and Land Vehicle). Es handlet sich umein persönliches Fahrzeug, daß für Lufttransport als auch Straßentransport benutzt werden kann. Momentan hat dieses Prototyp nur 2 Plätze. Das PAL Fahrzeug kann als eine Kombination zwischen einen Sportwagen mit 3 Räder und einen Hubschrauber angesehen werden. Als Wagen erreicht er reine Geschwindigkeit eines Rennwagens und in der Luft kann er  180 Km.pro Stunde erreichen.

Der PAL startet nicht in vertikaler Form ab, benötigt aber eine Piste von 165 Meter die auch Grasboden oder  zum Beispiel auch eine Asphaltstraß sein kann. Nach dem Ausbreiten des Schwanzes und Rotor, fährt der PAL um Geschwindigkeit zu erreichen und abfliegen zu können.

Die Entwicklung dieses Verkehrmittels ist das Produkt der innovativen Zusammenarbeit der Technischen Universität in Delft (Holland) und das Nationale Flug-Transportlabor (Holland). Da der Protptyp funktioniert, sind die Unternehmer von PAL-V auf der Suche von Investoren um die Produktion zu starten und das erste Stück im Jahr 2014 verkaufen zu können. Verkaufspreis für die Öffentlichkeit ca. € 200.000. Es gibt schon ein ähnliches Produkt in Nordamerika, daß dieses Jahr zum Verkauf gestellt wird.

Ihr, die Reiseveranstalter und Reiseagenturen, was meint Ihr darüber? Wenn diese Fahrzeuge einmal Gruppen zulassen, würdet Ihr dieses für den Gruppentransport zum Beispiel Barcelona-Madrid benutzen? Einen schnellen Flughafentransfer wo man den Verkehr und die überfüllten Autobahnen vermeidet?  Einen Besuch nach Toledo in 1 Stunde? Camino de Santiago fliegen? Wie könnte Euch ein Wagen oder Mietbus der auch fliegt, von Nutzen sein?

Ihr, die Unternehmen des Autobus- und Transportgebietes? ¿ Würdet Ihr Eure Fahrer schicken damit sie den Pilotenschein bekommen? Vorübergehend sieht es vielleicht als ein seltsames Produkt aus, aber es ist auch schon möglich, daß Versionen mit mehr Plätze auf den Markt gesetzt werden, die Dienste für einen exklusiven Tourismus leisten können.

Sagt  Eure Meinung!